Landfraß

Suche
Agrarwetter
Start

Aktive Unterstützung von Umwelt- und Naturschutzmaßnahmen

Im Rahmen eines DBU geförderten Projekts führt das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) Müncheberg e.V. zusammen mit dem Deutschen Bauernverband eine Umfrage durch, die sich mit der Frage beschäftigt: Wie die Digitalisierung der Landwirtschaft zur aktiven Unterstützung von Natur- und Umweltschutzmaßnahmen eingesetzt werden kann?

Weiterlesen...

 

Milchpakete lösen keine Probleme

LBV berechnet Wirkung der Hilfsprogramme

Morgen um 12 Uhr mittags läuft die Frist für den ersten Teil des EU-Hilfspaketes für Milchviehhalter ab. Bis dahin haben Landwirte, die im vierten Quartal 2016 weniger Milch als im Vorjahreszeitraum abliefern wollen, noch Zeit, Anträge auf finanzielle Unterstützung zu stellen. Allerdings geht der Landesbauernverband Brandenburg davon aus, dass alle Hilfspakete für den einzelnen Landwirt nur sehr wenig bewirken.

Weiterlesen...

 

Start Antragstellung EU-Hilfspaket in Brandenburg


Ab sofort (heute Mittag) können Anträge für das 150 Mio. € EU-Hilfspaket für „spezifische Anreize zur Mengenkontrolle“ gestellt werden.
Die Antragstellung erfolgt über die HIT Datenbank: https://www3.hi-tier.de/HitCom/login.asp

 

Weiterlesen...

 

Bunte Schau des Landlebens

13. Brandenburger Dorf- und Erntefest begeistert mit viel Herz

Die Anstrengungen der vergangenen Monate haben sich rentiert: Mit einer bunten Schau des Landlebens haben Brandenburgs Bauern und ihre Gäste in Beerfelde heute ein begeisterndes Dorf- und Erntefest gefeiert. Für die Organisatoren aus dem Ortsteil sowie der Gemeinde Steinhöfel gab es Lob von allen Seiten, spürte man ihren Einsatz und ihr Herz doch an jeder Stelle. Schon am Morgen hatten sich vor dem sonst so beschaulichen Ort im Landkreis Oder-Spree längere Autoschlangen gebildet, da viele Gäste das perfekte Wetter nutzen wollten. Von Landmaschinen über regionale Produkte bis hin zu einer Milchverkostung und einem Aussichtsflug über den Ort bot das Fest für (fast) jeden etwas.

Weiterlesen...

 

Ministerin Hendricks plant Konjunkturprogramm für die Logistik - und Tourismusbranche

Meinung

Die jüngsten Vorschläge von Umweltministerin Hendricks zur Klimapolitik und der Landwirtschaft sind ein Konjunkturprogramm für den Logistik und Tourismusbranche. Findet hier die effiziente landwirtschaftliche Produktion nicht mehr statt, müssen Lebensmittel aus dem Ausland herangekarrt werden, wobei dann dort die Erzeugung selbstverständlich ganz anderen Naturgesetzen unterliegt und gänzlich klimaneutral vonstatten geht. Keine pupsenden Rinder in Deutschland = Rettung des Weltklimas?

Weiterlesen...