Start Meldungen Die IGW digital 2021 vom 20. - 21. Januar wird live gestreamed!

Die IGW digital 2021 vom 20. - 21. Januar wird live gestreamed!

Die IGW findet in diesem Jahr digital statt. Ein anspruchsvolles Programm inklusive

 

Unter dem Motto „Rooting for Tomorrow“ dreht sich alles um die aktuellen Themen in der
Land- und Ernährungswirtschaft sowie im Gartenbau. Die Bühnen werden zum Fernsehstudio.

Entdecken Sie die Highlights!          

GFFA_XSUprightGlobal Forum für Food and Agriculture - „Pandemien und Klimawandel:
Wie ernähren wir die Welt?“ –  dieser Frage geht das Global Forum nach.
Hier diskutieren 2.000 intern. TeilnehmerInnen aus Politik, Wirtschaft,
Wissenschaft und Zivilgesellschaft zu agrar- und ernährungspolitischen Fragen.

 

BMEL_Zukunftsforum_XSUprightZukunftsforum Ländliche Entwicklung - Hier bietet das Bundeslandwirt-
schaftsministerium eine virtuelle Plattform für Austausch, Diskussion und
Wissenstransfer u.a. die Frage: „Alles digital? Neue Formen von Arbeit und
Teilhabe als Chance für die Ländlichen Räume.“

 

IGW_2021_Logo_DIGITAL_Startup_klein_HomeSingleWideIGW Startup-Days - Bei den Startup-Days wurden jungen Unternehmen
aus der Agtech- und der Foodtechbranche mit einem skalierbaren und
markreifen Produkt gesucht, das die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung
unterstützt.

 

Regional-Star_2021neuRegional-Star Award - Nachhaltigkeit steht auch beim Award im Fokus.
Der Deutsche Regionalpreis wird vom Branchenmagazin Lebensmittel Praxis
sowie der IGW für zukunftsweisende Konzepte mit regionaler Prägung
in den Kategorien Innovation, Präsentation, Kooperation und Organisation verliehen.

 

ZukunfZukunftSchmeckt_XSUprighttSchmeckt Cook & Talk - das ZukunftSchmeckt - Cook&Talk verbindet
spannende Produktinnovationen mit einer Kochshow und interessanten
Talkgästen aus Unternehmen und Politik, um Einblicke in Lösungen von
Zukunfts- und Genussfragen zu eröffnen.

 

Es präsentieren sich auch die Bundesländer, offizielle internationale
Länderbeteiligungen, Verbände setc. auf der IGW Digital!


igwd_highlights_Brandenburg_XSUprightDie BrandenburghalleDIGITAL wird auf der Seite des MLUK
am 20. & 21. Januar digital aus Berlin im Livestream auf Sendung gehen.

 

BrandenburghalleDIGITAL - Regionale Wertschöpfung

Die IGW ist der Ort, um Regionalprodukten ein Schaufenster zu bieten und sich dem Praxistest
zu stellen. Auch digital werden gute Beispiele präsentiert, wie es gelingen kann, regionale
Wertschöpfungsketten „from farm to fork“ zu etablieren. In Videoclips werden Akteure & Beispiele
vorgestellt, denen es gelungen ist, Marktlücken zu schließen und noch mehr regionale Agrarprodukte 
in die Regale zu bringen.

BrandenburghalleDIGITAL - Netzwerke des guten Geschmacks - Regionalmarken

Regionale Lebensmittel sind Lebensmittel mit Gesicht – Regionalmarken sind deren Rückgrat.
Gerade in Reiseregionen haben sich Netzwerke gebildet, um über Regionalmarken die Vermarktung
ganzer Regionen zu verstärken. In diesem Jahr werden sich einige der Markenträger im Video vorstellen,
eine interaktive Karte gibt einen Überblick über alle Regionalmarken im Land.

BrandenburghalleDIGITAL - Kreativ ist Programm

Traditionell vergibt der Verband pro agro am 1. Messetag seine Marketingpreise, in den Kategorien
Ernährungswirtschaft, Direktvermarktung und Landurlaub auf der Bühne der Brandenburghalle.
Die Verleihung findet am 20. Januar als Livestream aus der Landesvertretung Brandenburg beim
Bund im Berliner Regierungsviertel im Beisein von Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Axel Vogel statt.
Die jeweiligen ersten Preisträger werden im Video mit ihren Produkten und Ideen vorgestellt.

dbv ab 12.01.2021

 

 dbv  20.01.2021