Blühstreifen

Blhstreifen_mit_Schrift_neu

Suche
Agrarwetter
Start Meldungen „Begraben Sie das Kriegsbeil…“

„Begraben Sie das Kriegsbeil…“

Pressemeldung:
LBV-Präsident Henrik Wendorff reicht den Naturschutzverbänden beim Insektenschutz die Hand

Teltow, 11.02.2020. Nachdem die Volksinitiative der Naturschutzverbände zum Insektenschutz vom parlamentarischen Beratungsdienst des Landtages wegen inhaltlicher und formaler Mängel als unzulässig bewertet wurde, wird diese höchstwahrscheinlich vom Parlament abgelehnt. Dass die Organisatoren darauf enttäuscht reagieren, ist menschlich verständlich, muss aber keinen Nachteil für die Bemühungen um mehr Insektenschutz bedeuten.

Der NABU-Vorsitzende Friedhelm Schmitz-Jersch hatte bereits bei anderer Gelegenheit davon gesprochen, dass es nur geringe Unterschiede zu der als rechtskonform eingestuften Volksinitiative „Mehr als nur ein Summen! Insekten schützen, Kulturlandschaften bewahren“ der Landnutzerverbände gibt. Nun ist der Brandenburger Landtag am Zug, eine kluge und ausgewogene Entscheidung zu treffen. LBV-Präsident Henrik Wendorff ruft derweil die Naturschutzverbände zur Kooperation mit den Landnutzern auf. „Begraben Sie das Kriegsbeil und unterstützen Sie im Interesse der Sache unsere Initiative, damit wir beim Insektenschutz einen Schritt voran kommen.“, so Wendorff.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Dr. Tino Erstling, Pressesprecher Tel. Nr. 0151 12 21 86 92