Blühstreifen

Blhstreifen_mit_Schrift_neu

Suche
Agrarwetter
Start Meldungen Brandenburger Auszubildende in Erfurt geehrt

Brandenburger Auszubildende in Erfurt geehrt

Brandenburger beim Berufswettbwerb auf der Siegertreppe
10.000 Teilnehmer am Berufswettbewerb der deutschen Landjugend 2015
Die Sieger des diesjährigen Berufswettbewerbes der deutschen Landjugend sind auf dem Deutschen Bauerntag 2015 in Erfurt geehrt worden. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied,

und die Präsidentin des Deutschen Landfrauenverbandes, Brigitte Scherb, würdigten die hervorragenden Leistungen der besten Nachwuchskräfte der deutschen Agrarwirtschaft und überreichten Siegerurkunden und Medaillen. Als Beste der Besten hatten sie sich unter 10.000 Teilnehmern aus den Berufen Land-, Haus-, Forst- und Tierwirtschaft sowie Weinbau über Kreis- und Landesentscheide durchgesetzt und konnten im Bundesentscheid die drei ersten Plätze erringen. Die Prüfungen bestanden aus Theorie und Praxis, rhetorische wie argumentative Aufgaben mussten gelöst werden. Die Sieger erhielten wertvolle Sachpreise und die Möglichkeit, sich weiter fortzubilden und in ihrem Beruf zu qualifizieren.

Rebecca Harnack 3.v.l. aus Ahrensfelde wurde Bundessiegerin im Bereich Tierwirtschaft (Ausbildungsbetrieb Agrar- und Marketinggesellschaft)

Sven Berensmeier aus Fehrbellin (Betrieb Bundessortenamt/ PS Marquard) und
Benjamin Zinsler-Ebel aus Ahrensfelde (eigener Betrieb) erkämpften sich den 3. Platz im Bundevergleich in der Sparte Landwirtschaft  2. und 4. v.l.