Blühstreifen

Blhstreifen_mit_Schrift_neu

Suche
Agrarwetter
Start Meldungen „Der Bauernverband mit Bewährtem & Neuem auf der BraLa!“

„Der Bauernverband mit Bewährtem & Neuem auf der BraLa!“

Pressemeldung:

Traditionelle Landesbauernversammlung

Der Landesbauernverband Brandenburg führt auf dem Gelände des MAFZ im proagro-Festzelt am 10. Mai (Freitag) anlässlich der 23. Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung (BraLa)

wieder seine traditionelle Landesbauernversammlung durch, zu der alle recht herzlich eingeladen sind.

Sie ist immer eine gute Gelegenheit, um aktuelle Fragen der Agrarpolitik zu diskutieren – sowohl mit Landwirten, als auch mit der Öffentlichkeit. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die künftige Ausgestaltung der europäischen Agrarpolitik und deren Umsetzung in Deutschland. Hierzu werden Brandenburger Politiker die Positionen ihrer Partei in einer Podiumsdiskussion offenlegen.

Für die Landesbauernversammlung im Festzelt ist folgender Ablauf geplant:

  • Eröffnung & Begrüßung durch den LBV-Präsidenten UDO FOLGART
  • Grußwort des Ministerpräsidenten MATTHIAS PLATZECK
  • Auszeichnungen durch Minister JÖRG VOGELSÄNGER

         Tierzuchtpreis 2013

         Ausgezeichneter Saatbaubetrieb 2013

  • Auszeichnungen durch LBV-Präsident UDO FOLGART

        Bildungspreis 2013 - Fit für die Zukunft

  • Podiumsdiskussion zur Agrarpolitik im Vorfeld der Bundestagswahl

         Bündnis 90/Die Grünen              WOLFGANG RENNER

         CDU                                         H.-G. VON DER MARWITZ

        Die Linke                                  DR. M.-E. LUTHARDT

         FDP                                         GREGOR BEYER

         SPD                                         SUSANNE MELIOR

Moderator:  Chefredakteur „agrarmanager“ Dr. UWE STEFFIN

  • Schlusswort des LBV-Präsidenten UDO FOLGART

Neu ist der „Wissenschaft-Praxis-Dialog“ von INKA BB & LBV

Die BraLa zeigt dieses Jahr eine starke Praxisausrichtung und stellt damit unter Beweis, dass sie auch wieder eine landwirtschaftliche Fachmesse ist. Um die Attraktivität für Praktiker zu steigern, zeigen der LBV Brandenburg und das Innovationsnetzwerk Klimaanpassung Brandenburg Berlin (INKA BB) erstmalig auf Demonstrationsflächen moderne Technik in Aktion und bieten in Fachforen die Gelegenheit, aktuelle Entwicklungen und Arbeitsverfahren in Bezug auf ihre Praxistauglichkeit zu diskutieren. 

Die Präsentation von INKA BB und dem LBV erfolgt auf einem zusammenhängenden, etwa 2,5 ha großen Gelände, neben Eingang 7. Hier werden zweimal täglich (jeweils 9.30 & 13.00 Uhr) moderne Technologien der Bodenbearbeitung und -bestellung demonstriert.

Im Anschluss an die Technikvorführungen finden im angrenzenden Zelt thematische Diskussionsforen mit Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis statt. Es wird auch die Möglichkeit geboten, sich anhand von Grünlandexponaten, Postern, Online-Portalen und Filmen über die Arbeit von INKA BB zu informieren. Fragen, die zwischen Praktikern und WissenschaftLERN intensiver diskutiert werden sollen, sind beispielsweise:  Wie kann sich die landwirtschaftliche Praxis an die sich verändernden Umweltbedingungen anpassen? Wie kann auch bei neuen Produktionsmethoden die Fruchtbarkeit unserer leichten Böden erhalten werden? Welche Technologie eignet sich für welchen Standort?

Große Wissenrallye „Wissen & Gewinnen“

Auf dem MAFZ-Gelände verteilt werden die Besucher Stände des Quiz der Wissensrallye „Wissen und Gewinnen“ finden. Dort können sie ihre Kenntnisse über die Landwirtschaft testen. Am Quiz beteiligt sind der LBV, der LKV, der Geflügelwirtschaftsverband, INKA BB, der Brandenburger Landfrauenverband und LANDaktiv. Täglich um 15.00 Uhr erfolgt der Griff in die Lostrommel und ein Gewinner erhält einen großen „Brandenburger-Produkte-Schlemmerkorb“! Jeder der mitmacht bekommt etwas. Niemand geht leer aus.

Daneben wird gemeinsam mit dem Landesverband für Bildung für die 14 Grünen Berufe und ein Leben auf dem Lande und speziell in der Landwirtschaft geworben.

Also wieder ein rundes Programm, wo für jeden etwas dabei ist.  Gutes BraLa-Wetter ist bestellt.  Nun brauchen wir nur noch viele Besucher und eine gute Presse!

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Holger Brantsch, Pressesprecher des LBV; Tel 0 33 28  -  319 204 oder 0151 – 1221 8693