Start

Brandenburgs Bauern und Landfrauen laden zum 16. Dorf- und Erntefest ein

Pressemeldung des LBV und BLV
Am 7. September ist der uckermärkische Ort Passow Gastgeber des 16. Brandenburger Dorf- und Erntefestes. Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke wird die Veranstaltung eröffnen. Bauern, Landfrauen und die Gemeinde gestalten gemeinsam mit vielen Gästen und Besuchern ein buntes Festprogramm.

Als Auftakt des Besucherprogramms wird es einen großen Festumzug geben. Darüber hinaus werden den Gästen ein abwechslungsreiches Musikprogramm, eine Tombola sowie die Wahlen zur Brandenburger Erntekönigin und zur Uckermärker Ernteprinzessin geboten. Nicht zu vergessen auch die Erntekronenwettbewerbe sowohl des Landes als auch des Landkreises.

Weiterlesen...

 

Reinigen ohne Muh und Mäh!

Bild_KrcherReinigung auf höchstem Niveau für Stall und Hof

Unter diesem Motto bietet Kärcher den Mitgliedern in den deutschen Bauern- u. Winzerverbänden exklusive Reinigungsgeräte zu attraktiven Konditionen an.

Start ist der 2.9.2019, solange der Vorrat reicht.

  • Effektive Reinigungssysteme mit umfangreichem Zubehör.
  • Robuste Maschinen ideal für den Dauereinsatz.
  • Platzsparende Melkstandreiniger
  • Individuelle Reinigungslösungen speziell für den landwirtschaftlichen Betrieb.

Weiterlesen...

 

Wahlcheck zur Landtagswahl 2019

Der Landesbauernverband Brandenburg hat für Sie die Parteien zu verschiedenen Themenbereichen abgefragt.

Wir haben für Sie eine zusammenfassende Übersicht zusammengestellt. Diese finden Sie hierebenso wie die kompletten Antworten. Die Reihenfolge der Parteien in der Übersicht stellt keine Bewertung dar.

Unser Appell ist, die Möglichkeit zur Politikgestaltung zu nutzen und zur Wahl zu gehen!!!

Fragen des LBV      Zusammenfassung der Antworten

Antworten SPD       Antworten CDU     Antworten Die Linke

Antworten AfD       Antworten FDP      Antworten B 90 / Die Grünen 

 

Ein weiteres schwieriges Jahr in Folge für Brandenburger Bauern

Pressemitteilung:

Nach dem existenzbedrohenden Dürresommer 2018 hatten die Brandenburger Landwirte für dieses Jahr auf eine gute Ernte gehofft und wurden enttäuscht.

 

ErnteabschlussTeltow, 19.08.2019. Schon zum Erntestart im Juli zeichneten sich unterdurchschnittliche Erträge ab. Und so hat es sich auch bestätigt, nachdem 98 Prozent der Getreide- und Rapsernte eingefahren sind. Verantwortlich für die geringeren Erträge war das Wasserdefizit im Boden, bedingt durch die geringen Niederschläge des Vorjahres, sowie die anhaltende Trockenheit, insbesondere im Juni dieses Jahres. Auffallend sind in 2019 die starken Differenzierungen. Jeder Bodenpunkt und jeder Liter Regen waren an den Druschergebnissen zu sehen. Selbst innerhalb einer Gemeinde kam es deshalb zu deutlichen Unterschieden in Wachstum und Ertrag.

Weiterlesen...

 

Einsendeschluss Fotowettbewerb um 1 Woche verlängert!

Hallo Hobbyfotografen, die Jury für den 14. gemeinsamen Fotowettbewerb des Landesbauernverbandes Brandenburg, der Bauernzeitung und des Verbandes proagro hat den Einsendeschluss für die Fotost um eine Woche verlängert.

Einsendeschluss ist jetzt der 26. August 2019

Weiterlesen...