Start Spree-Neiße Meldungen

BLAK-Seminar und Besuch Landtag

Vom 28.-29.11.2017 trafen sich Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzende landwirtschaftlicher

Betriebe aus Südbrandenburg und unserem Kreis zur Weiterbildung in der Brandenburgischen

Landwirtschaftsakademie in Neuseddin.

Themen waren u.a. Nutzung der Drohnentechnik in der Landwirtschaft, die neue Düngeverordnung und aktuelle Rechtsfragen.

Am Abend des 28.11. nahmen alle Teilnehmer am "Empfang für die Brandenburger Agrarwirtschaft" im Landtag teil. Gastgeber war die Landtagsfraktion der SPD.

IMG_9050

Aktualisiert (Dienstag, 19. Dezember 2017 um 10:27)

 

Gespräch mit Vertreter der evangelischen Kirche

Aufmerksam geworden auf unseren Projekttag "Landwirtschaft mobil erfahren"

am 26. Oktober 2017, meldete sich Pfarrer Burkhard Behr vom "Zentrum für Dialog und Wandel"

zum Gespräch bei unserem Vorstand an.

In einem interessanten Gespräch am 22. 11.2017, hier in der Geschäftsstelle, stellte uns Pfarrer

Behr seine Arbeit und sein Anliegen vor, beim "Strukturwandel der Lausitz" mit Gesprächsrunde

und als Vermittler zwischen den Akteuren im Sinne der evangelischen Kirche, tätig zu werden.

Beide Seiten tauschten sich über ihre Arbeit aus und wollen in Verbindung bleiben.

IMG_3088

Aktualisiert (Dienstag, 19. Dezember 2017 um 10:23)

 

Besuch Landtagspräsidentin im Landwirtschaftsbetrieb Müller

Am 21.11.2017 besuchte Landtagspräsidentin Britta Stark und Landtagsabgeordnete

Anke Schwarzenberg (Die Linke), den Betrieb der Familie Müller und das Heuhotel in Lauschütz.

Lothar Müller stellte den Betrieb, die Entwicklung und die Betriebsübergabe an den Sohn Steffen vor.

Gesine Müller führte durch das Heuhotel und das Bauernmuseum.

In der Diskussion wurden verschiedene Themen angesprochen - Wahrnehmung der Landwirtschaft durch die Bevölkerung, zunehmender bürokratischer Aufwand für Landwirte,

Strukturentwicklung der Lausitz nach Kohleausstieg, Mobilität und Internetverfügung im ländlichen Raum.

Britta Stark nahm sich Zeit und diskutierte auch mit den Verbandsmitgliedern, besonders das

Thema Strukturentwicklung Lausitz.

Danke an Anke Schwarzenberg, mit der wir auch über anstehende Sorgen und Nöte reden konnten. z.B. das neue Wassergesetz und Tierschutzplan.

IMG_3086

Aktualisiert (Dienstag, 19. Dezember 2017 um 09:31)

 

Rekord auf Ausbildungsmesse (iBOB) in Cottbus

Die Berufsorientierungs- und Ausbildungsbörse zog am Samstag, den 18.11.2017, über

3000 Besucher und 65 Aussteller in die Stadthalle nach Cottbus.

Im Gespräch mit Eltern, Schülern und Interessierten, informierten die Vertreter des

Bauernverbandes Südbrandenburg und Spree-Neiße über die Vielfalt der Grünen Berufe und

ihre Ausbildung in der Landwirtschaft.

IMG_3079

 

Eröffnet wurde die Messe durch Heinz Wilhelm Müller von der Agentur für Arbeit in Cottbus,

der auch unseren Stand besuchte.

IMG_3073

Begehrt waren Angebote zu Praktikumsplätzen und Infos zum Agrarstudium.

Danke an die Agrargenossenschaft Kahren-Branitz, die einen Traktor (New Holland) zur

Besichtigung vor die Stadthalle stellte.

IMG_7367

Aktualisiert (Dienstag, 21. November 2017 um 12:44)

 

Landwirtschaft mobil erfahren

Unter diesem Motto fand am 26. Oktober 2017 eine Exkursion durch 3 Betriebe im

Spree-Neiße-Kreis statt.

Gut Neu Sacro, Rekultivierungsflächen der Bauern AG Neißetal, Agroforstsysteme der

Agrargenossenschaft Forst, Heuhotel Lauschütz beim Familienbetrieb Steffen Müller, waren

die Stationen.

Beteiligt waren Vertreter der BTU Cottbus-Senftenberg und der Humboldt Uni Berlin, um den

vorwiegend "Nichtlandwirten" die verschiedenen Betätigungsfelder unserer Betriebe und die

wissenschaftliche Begleitung von Projekten mit den Landwirten, zu erklären.

Allein die Vorstellung der Milchproduktion im neuen tiergerechten Stall in Sacro, hätte einen

ganzen Tag dauern können, soviel gab es zu sehen und durch Herrn Baum (Bauern AG) zu

erklären.

IMG_3003

IMG_3005

IMG_3014

IMG_3021

Die Befahrung der Kippen / Rekultivierungsflächen war das zweite Highlight.

Bernd Starick (Bauern AG) und Frau Wüstenhagen (LEAG) erklärten das Zustandekommen

der vertraglichen Regelungen zwischen Bergbauunternehmen und Landwirten und die

wirklich vielfältige Arbeit, auch mit vielen wissenschaftlichen Begleitprojekten,

bei der Rekultivierung der Flächen.

IMG_3024

IMG_3029

Bei der Besichtigung der Agroforstsysteme auf den Flächen der Agrargenossenschaft Forst

wurde das Zusammenspiel zwischen Landwirtschaft und Wissenschaft ebenso deutlich.

Dr. Böhm von der BTU Cottbus konnte den Zuhöhrern interessante Ergebnisse präsentieren

(Errossionsschutz, Wasserhaushalt, Ökonomie).

IMG_3034

Unsere letzte Station Heuhotel Lauschütz, war der Landwirtschaftsbetrieb Steffen Müller.

Die Entwicklung weiterer Standbeine für den Familienbetrieb stand im Vordergrund -

Bauernmuseum, Heuhotel, Landwirtschaftsbetrieb.

Lothar Müller gab einen Einblick in die schwierige Lage des Betriebes und sein

Bemühen, im ländlichen Raum zu bestehen.

IMG_3035

IMG_3036

Bei der abschließenden Auswertung waren sich alle einig, diese Veranstaltung - finanziell

unterstützt durch die landwirtschaftliche Rentenbank - sollte regelmäßig

weitergeführt werden.

Aktualisiert (Montag, 06. November 2017 um 09:01)

 
Weitere Beiträge...