Start

Filmwettbewerb für Auszubildende - Einsendeschluss am 01.05.2018 nicht verpassen.

Film Dich selbst und gewinn ...

Dein Film sollte einen positiven Eindruck von der Landwirtschaft vermitteln. Wenn Dein Beitrag auch noch humorvoll

Weiterlesen...

 

Impressionen vom Landesmelkwettbewerb

In diesem Jahr stellten acht junge Melker bis 25 Jahre ihre Fachkenntnisse zur Milchviehhaltung und ihre Fähigkeiten beim Melken unter Beweis. Auf zügiges Arbeiten und Sauberkeit legte die  erfahrene Jury besonderen Wert. 
Platkow, 05.04.2018. Die Teilnehmer absolvierten zuerst einen theoretischen Test.

Weiterlesen...

 

Landnutzer rufen zu einer Spendenaktion für Blühflächen in Brandenburg auf

Pressemeldung
Teltow, 11.04.2018. Über 70 Landwirte legten im vergangenen Jahr freiwillig artenreiche Blühflächen an und verzichteten damit auf Einnahmen aus der Bewirtschaftung dieser Areale. In diesem Jahr haben bereits 30 weitere Bauern ihre Bereitschaft zur Mitwirkung erklärt. Damit Blühflächen flächendeckend angelegt werden können, müssten Sie als Agrarumweltmaßnahme endlich förderfähig werden. Da sich die Brandenburger Landesregierung in dieser Frage jedoch als einziges Bundesland verweigert, rufen der Landesbauernverband Brandenburg sowie die im Forum Natur Brandenburg organisierten Landnutzerverbände die Öffentlichkeit für das Jahr 2018 zu einer Spendenaktion für Blühflächen auf.

Weiterlesen...

 

Brandenburger Junglandwirte auf Erkundungstour

Organisiert vom Kreisbauernverband Havelland und unter der Reiseleitung von Geschäftsführer Johannes Funke brachen 23 Junge Landwirte aus vielen Regionen Brandenburgs auf, um auf einer dreitägigen Tour das Emsland unter landwirtschaftlichen Gesichtspunkten zu erkunden. Auch der Spaß kam nicht zu kurz…

Bad Bentheim, 26.03. -29.03.2018. Die Idee der Studienfahrt: Junge Landwirte lernen andere Regionen kennen, sammeln neue berufliche Eindrücke, vernetzen sich mit Gleichgesinnten und verbringen Zeit miteinander. Dementsprechend ambitioniert war das Reiseprogramm. Unmittelbar nach der Ankunft und dem Bezug der Zimmer in der Jugendherberge startete die Gruppe zu einer kleinen Stadtführung.

Weiterlesen...

 

Bauern formulieren beherzt ihre Forderungen

Auf dem 11. Landesbauerntag beschlossen 140 Delegierte aus allen Regionen Brandenburgs ein Forderungskatalog zur Förderung der heimischen Landwirtschaft. Agrarstaatssekretärin Dr. Carolin Schilde und Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig stellten sich den Fragen der Landwirte 

Seddiner See, 21.03.2018. Bei strahlendem Sonnenschein und winterlichen Temperaturen diskutierten 140 Delegierte aus den Kreisbauernverbänden mit zahlreichen Gästen aus Politik, Verwaltung und Verbänden in der Heimvolkshochschule am Seddiner See. Auf der Agenda standen aktuelle Probleme der Landwirtschaft, darunter der Umgang mit dem Tierschutzplan, Rechtssicherheit für Tierhalter, der Umgang mit geschützten Tierarten, die Düngeverordnung sowie die Anlage von Bejagungsschneisen und Blühflächen. Diese Themen wurden in einem Forderungspapier zusammengefasst, das die Delegierten einstimmig beschlossen (Forderungspapier des LBV anbei).  

Weiterlesen...